21.07.2012 5

Sons of Anarchy »Mother« Teaser

 youtubedirekt

Wie ihr ja wisst bin ich sehr sehr großer Fan der Serie Sons of Anarchy, die endlich im September in ihre fünfte Season geht. FX Networks hat eben einen ersten Teaser veröffentlicht, der fieser nicht sein könnte, weil wir mit ansehen müssen wie Jax von Gemma von der Straße abgebracht wird und in Folge dessen von einer Brücke stürzt. Was das nun für den Club bedeutet wird sich zeigen. Spannend dürfte es in jedem Fall werden.


06.09.2011 19

Sons of Anarchy Season 1-3 Recap

Heute läuft in den Staaten die von mir sehnsüchtig erwartete vierte Staffel Sons of Anarchy an und FX hat aus diesem Anlass drei Recap Videos zu den bisherigen drei Staffeln veröffentlicht, die das bisher Geschehene wieder ins Gedächtnis rufen sollen, was durchaus zu begrüßen ist nach der langen Pause. Passend dazu empfehle ich gerne nochmal mein Review der ersten drei Staffeln und geb einfach mal die News durch dass The Hoff in der vierten Staffel eine Gastrolle als Pornoproduzent spielen wird. … weiter.


09.02.2011 18

Sons Of Anarchy – Review

Der ein oder andere mag es die letzten Tage mitbekommen haben, ich habe mir die Serie Sons Of Anarchy angesehen. Komplett. In knapp vier Tagen.

Von der Serie selbst hatte ich bereits vor mehr als einem Jahr gehört, aber ich hatte mich nicht weiter damit beschäftigt, da ich vom groben Plot eines Hamlet inspirierten Biker-Dramas dann doch etwas abgeschreckt war. Ein Fehler wie sich nun heraus stellt, denn Sons of Anarchy gehört zu den besten Serien die ich je gesehen habe – Punkt.

Sons of Anarchy erzählt die Geschichte der Teller-Morrow Familie in der kalifornischen Kleinstadt Charming, deren Mitgliedern des Sons of Anarchy Motor Cycle Club, Redwood Original Chapter (SAMCRO oder in der Serie häufig Sam Crow genannt), deren Familien, Rivalen und verbündeten Gangs. Im Fokus der Geschichte steht Jackson “Jax” Teller gespielt von Charlie Hunnam, der sich im Verlauf der drei bisher ausgestrahlten Staffeln, immer wieder im Kampf um seine Position des Vize-Präsidenten des Clubs befindet, die er unter seinem Schwiegervater, dem Chef des Club Clay Morrow, gespielt von Ron Perlman, inne hält und immer wieder mit ihm in Konflikt gerät, als er mehr und mehr die Charakterzüge seines verstorbenen Vaters und Gründungsmitglied des Clubs, Jack Teller, annimmt und die Philosophie und das Handeln des Clubs in Frage stellt. Entscheidungen die vor allem seiner Mutter, Gemma Teller, gespielt von der fabelhaften Katey Segal, die die meisten vermutlich nur als Peggy Bundy in Erinnerung haben dürften, immer wieder zum verzweifeln bringt, da sie als Matriarchin des Clubs und Mutter von Jax stets um Gleichgewicht und den Fortbestand des Clubs bemüht ist.

Klingt auf den ersten Blick vielleicht nicht so mutig wie ein Miami Police Forensiker der in seiner Freizeit Mörder jagt, oder ein Krebskranker Chemielehrer der anfängt Meth zu kochen, aber vertraut mir einfach mal an dieser Stelle. Diese Serie ist gut, richtig gut. Sie lebt davon, sich Zeit zu nehmen, ihre Charaktere gut auszubarbeiten, um einen im nächsten Moment wieder völlig rauszureißen. Nichtsdestotrotz schafft sie es immer wieder zum Ende einer Staffel all Fäden zusammen zu bringen, allerdings nie ohne einen Tribut zu fordern, der stets der Doppelmoral geschuldet ist den Frieden in Charming zu bewahren, dafür aber über Leichen gehen zu müssen.

Ich schreib das hier gerade so aus dem Bauch heraus, weil ich versuche für drei wahnsinnig gute Staffeln einen Abschluss zu finden und ich weiß das ich darin scheitern werde weil es einfach nicht machbar ist, nach so einer kurzen Zeit, das alles mit den passenden Worten und Zusammenhängen zu erklären.

Sollte es mir irgendwann gelingen, schreib ich das hier einfach nochmal neu. Bis dahin wäre ich froh den ein oder anderen angefixt zu haben und den Sons eine Chance zu geben. Danke.

Weitere Infos zu Sons of Anarchy findet ihr hier: Serienjunkies, imdb (Rating 8.8), wikipedia oder in diesem wikia (hat mir bei diversen Akronymen geholfen).