07.01.2011 4

“A Geek’s Journal 1976″ – Aus den Tagebüchern eines Nerds

Steve Thompson veröffentlicht jeden Tag auf seinem Blog “A Geek’s Journal 1976” die Einträge seines Tagebuchs die er vor genau 35 Jahren mit 16 niedergeschrieben hat, zu einer Zeit als er mit Mädchen nicht so konnte, der Humor von Monty Python in den USA noch nicht angekommen war, Comics nach wie vor awesome waren und Sci-Fi gerade sein Herz neu entflammte. Oldschool nerdism from the very deepest of his heart and thoughts.

As the year begins, I am 16 years old and somewhat depressed. I live with my wonderful parents and have a part-time job helping them clean the Social Security Office building next door to us every night. I’m one of the smartest students in my Junior year of High School but I hate it. I have one close friend that I’ve known since 3rd grade and I have not had a girlfriend since the 6th grade. I am heavily into Beatles music, comic books and movies.

via urlesque


29.12.2010 0

Patton Oswald “Wake Up, Geek Culture. Time to Die”

Patton Oswald hat für Wired einen bemerkenswerten Artikel über die uns bevorstehende Endzeit der Geek-Kultur geschrieben, darüber was es früher einmal bedeutete ein Nerd zu sein und wie jeder heutzutage “Otaku” sein möchte und kann und Dinge sofort “awesome” sind. Was es für ihn in den 80ern bedeutete alles über einen Film, ein Buch, eine Spiel zu wissen, eben Dinge die heute mit dem Internet jedermann zu Verfügung stehen. Schuld daran trägt seiner Meinung die Omnipräsenz und Verfügbarkeit von tiefsten Informationen, Mashups, Recut, Re-Edits, die sich darauf verstehen Altes zu verwerten anstatt Neues zu erschaffen. Vielleicht etwas schwarzmalerisch geschrieben, aber eben auch viel Wahres dabei.

The problem with the Internet, however, is that it lets anyone become otaku about anything instantly. In the ’80s, you couldn’t get up to speed on an entire genre in a weekend. You had to wait, month to month, for the issues of Watchmen to come out. We couldn’t BitTorrent the latest John Woo film or digitally download an entire decade’s worth of grunge or hip hop. Hell, there were a few weeks during the spring of 1991 when we couldn’t tell whether Nirvana or Tad would be the next band to break big. Imagine the terror!

But then reflect on the advantages. Waiting for the next issue, movie, or album gave you time to reread, rewatch, reabsorb whatever you loved, so you brought your own idiosyncratic love of that thing to your thought-palace. People who were obsessed with Star Trek or the Ender’s Game books were all obsessed with the same object, but its light shone differently on each person. Everyone had to create in their mind unanswered questions or what-ifs. What if Leia, not Luke, had become a Jedi? What happens after Rorschach’s journal is found at the end of Watchmen? What the hell was The Prisoner about?

None of that’s necessary anymore. When everyone has easy access to their favorite diversions and every diversion comes with a rabbit hole’s worth of extra features and deleted scenes and hidden hacks to tumble down and never emerge from, then we’re all just adding to an ever-swelling, soon-to-erupt volcano of trivia, re-contextualized and forever rebooted. We’re on the brink of Etewaf: Everything That Ever Was—Available Forever.

Wake Up, Geek Culture. Time to Die. via nerdcore


27.11.2010 4

Linux Kernel Broadcast Dedicated to Dr. Sheldon Cooper

Ein Radiosender der jedes einzelne Modul des aktuellen stabilen Linux Kernels mit einem Text-Speech Synthesizer ins Netz streamt. w00t!

There are currently 111011 (base 2) tunes in our database and we are working to add more. A new source file is selected randomly each time you load this page : remember, if you can’t get enough, you can always open Linux Radio in two or more different browser tabs… Use the Source, Luke!

This radio station is dedicated to the best scientist ever : Dr. Sheldon Cooper from The Big Bang Theory.

Linux.FM via cygenb0ck


14.07.2010 3

USB-Drive-Themed Wedding Ring

Ray Arifianto, seines Zeichens Entwickler bei Microsoft, hat von seiner Frau, die ihres Zeichens wiederum weder Nerd noch Geek oder sonst was in der Richtung ist, diesen USB-Laufwerk-Hochzeitsring bekommen mit der mehr als passenden Inschrift ever. For A Lifetime Of Memories. via uberreview


30.11.2009 0

Das Internet-Meme Shirt

shirt-web-meme

Mittlerweile gibt es ja wirklich einige grandiose Shirts im Chop Shop und nun ist er wieder um ein Motiv reicher geworden. Dieses mal haben sich die Macher aller bedeutenden Web-Meme zwischen 1997 und heute angenommen und diese zu einem riesigen Print zusammengebastelt.

They have been in your emails, on your youTubes, all over your internets and even on your boobTube. Now those infectious internets memes are celebrated all in one space on your chest. 29 memorable memes from ’97 to today. This tee reminds us all that all your base are belong to us and that stomping grapes is not a game.

Ich finde die Auswahl leider nicht wirklich gelungen, da einige der Web-Meme wohl doch eher reine Ammi-Insider sind. Oder habt ihr alle erkannt? Wers trotzdem besitzen will, der möge dem Pfad der Verlinkung folgen


17.09.2009 0

Nerds und Geeks sind nicht das Gleiche!

Wie oft musste ich schon unwürdigenwissenden Mitbürgern den Unterschied zwischen einem Geek und einem Nerd erklären . Außer jeder Menge Fragezeichen und WTFs kommt allerdings nicht viel als Reaktion, geschweige denn eine Erkenntnis. Ich hoffe mal diese Grafik bringt ein wenig Licht ins Dunkel.

geek_nerd_unterschied

Aber ich glaube einfach das die meisten Leute einfach außerhalb von Nerdtopia hinter einem Schwarzen Loch leben und das Licht der Erkenntnis sie niemals erreichen wird. Schade eigentlich…

via gizmodo