27.05.2012 9

XXVI

25. Und wieder eins mehr. Aber irgendwie auch nicht. Ich fühl mich immer noch frisch, jung und bin einfach glücklich diesen großen Schritt Richtung Studium gewagt zu haben. Mittlerweile gibt es auch die ersten Neuigkeiten von der Bewerbungsfront. Leider leider wurde meine Hausaufgabe zur Bewerbung im Studiengang Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar abgelehnt, worüber ich eigentlich tot traurig sein müsste, aber andererseits wurde ich für Studiengang Medienkunst/Mediengestaltung eingeladen und ich muss sagen, dass ich da ein richtig gutes Gefühl habe. Allerdings muss ich hierfür noch einmal alles geben, weswegen gerade wieder etwas Ruhe in meinen Blog eingekehrt ist. Aber bald habe ich das alles hoffentlich hinter mir und kann mit euch auch dazu anstoßen. In diesem Sinne, ich geh jetzt feiern. Saluté!


07.07.2011 31

6 Jahre misterhonk.de

Heute auf den Tag genau vor sechs Jahren am 7. Juli 2005 hat all das hier offiziell als Blog begonnen und ich hätte es fast verpennt kann nach wie vor kaum glauben was Alles in dieser Zeit passiert ist.  Ich möchte mich an dieser Stelle kurz fassen und euch allen danken, dafür das ihr diese Seite zu dem gemacht habt was Sie heute ist und mir so unendlich viel Spaß macht! Danke! … und nicht zu vergessen Prost!


27.05.2011 34

Vierteljahrhundert

Jedes Jahr auf’s Neue schreibt man, wenn man denn so will, in seinen Blog das man älter geworden ist. Manche schreiben von Begriffen wie “Reife” und “Alter” oder über Dinge von der Liebe und dem Leben. Ich hab’ da aber gerade keinen Bock drauf. Ehrlich jetzt. Gut auf Liebe und Leben schon. Vor allem jetzt.

Ich fühl’ mich gut, habe hier etwas aufgebaut was tierisch Spaß macht und zuletzt etwas in meine Laufbahn geritzt, was ich nie wieder vergessen werde. Ich habe Lust bekommen — Länder zu sehen, Leute zu treffen und das so gut es geht mit euch zu teilen. Vor allem endlich mal all die Gesichter hinter den hunderten Zeilen von Quellcode kennenzulernen, die ihr hier jeden Tag ins Netz werft.

Heute werde ich den Tag auf jeden Fall genießen und hier ein kleines Päuschen einlegen. Ich bin 25 geworden — da kann man das mal machen.

In diesem Sinne! Auf die Liebe und das Leben! Wäre schön wenn ihr mit dabei seid. Prost!


27.05.2010 25

Vierundzwanzig

Tschüss 23! Wieder einen Schritt weiter auf dem Laufband des Lebens. Das Einzige was bliebt ist die Geschwindigkeit und der Stromausfall am Ende, solange nicht vorher jemand am Stecker wackelt.

Ein kurzes Resüme zum vergangenen Lebensjahr – der Anfang war super, ab der Mitte ging es hier auf misterhonk so richtig scharf und das Ende war leider eines der bittersten in meinem Leben. Grund genug nach vorne zu schauen, neue Dinge anzupacken, Altlasten abzuwerfen um endlich erwachsen werden eine neue Wohnung zu finden und vielleicht auch eine bessere Hälfte die mich dabei begleiten will.

Also denn, lasst es uns angehen – Prost!


16.11.2009 0

Eine Wunderdroge feiert Geburtstag – Happy Birthday LSD!

Am 16. November im Jahr 1938 entdeckte der Schweizer Chemiker Dr. Albert Hofmann eine der bedeutetsten Drogen des 20. Jahrhunderts – LSD.

LSD galt als der Hoffnungsträger in der Bekämpfung von Schizophränie und anderen ähnlichen psychischen Krankheiten. Jedoch waren sich alle Wissenschaftler der Gefahr dieser Substanz durchaus bewusst und so beschlossen sie anfangs sich selbst als Test-Objekte einzusetzen und so wahre Pionier-Arbeit zu leisten.

Anlässlich des Geburtstags dieser Wunderdroge nun die wohl zwei wichtigsten Dokumentationen zum Thema LSD und ihren Erschaffern.

LSD – Entdeckung einer Wunderdroge

[myspace 31739944

Timothy Leary – Ein Professor auf LSD

[sevenload z1ROQHS

via boingboing


27.05.2009 2

22 23!

function Birthday () {
 var Age = 22;
 while (Age < 23) {
 Age++;
 }
}

Das ist JavaScript. Wers in vielen weiteren tollen Sprachen schafft das auszudrücken was heute passiert, der bekommt, meine Hochachtung und was zu Naschen.