07.05.2011 0

Tiny 3D printed Atari 810 MicroSD Disk Drive

Sehr schöne Idee eines findigen Bastlers der sich eine Miniaturausgabe eines Atari 810 DiskDrives gebaut hat mittels 3D-Printing, die zeitgemäß MicroSD Karten schluckt. Wenn der Herr jetzt noch ein C64 Disk Drive mitsamt allen Battle Isle teilen auf MicroSD bastelt wäre ich restlos glücklich.

The original 810 managed 90k per disk and had a volume of about 30,000 cm3. Assuming a 8Gig card the new version can store about 90,000 disks and at 5 cm3 only takes up 0.000167 times as much space. So it is a lot bigger and a lot smaller. Progress eh?

A Little Atari 810 Disk Drive via nerdcore

 


28.03.2011 4

The Magic Goop Scoop

Ich bin mir sicher euch fallen mindest ein gutes Dutzend Verwendungsmöglichkeiten für diese Robotische Putzhilfe names SWITL ein, die eigentlich für die Backwaren-Produktion gedacht war, und mühelos Saucen, Gels, Blut und Erbrochenes oder andere dickflüssige Sachen aufsammeln kann. Klingt etwas unspektakulär, aber das sollte man einfach in Aktion gesehen haben. Ich will so ein Ding. Jetzt. via pinktentacle


21.03.2011 0

“Legend of Iron” Altmetall-Transformer Armee

Die Metall-Kunstwerke von Yang Junlin hatte ich häufiger schon mal gesehen, allerdings halt immer nur einzelne Objekte, weswegen ich auch nie den Anlass sah darüber mal zu schreiben. Jetzt stellt sich aber heraus das Herr Junlin, seit 5 Jahren zusammen mit 10 Mitarbeiten nichts anderes macht als Altmetall-Transformer aus gebrauchten Auto- und Motorradteilen zu fertigen, sodass er bereits eine Armee von 1000 Mecha-Bots auf seiner Liste hat. What The Fuck?

In 2006, after retiring from the army, Yang went to a concert where various steel sculptures were placed on display. Some of them were simple human figures created from twisted metal wire, but they made such an impression on him, that he decided to try and make his own steel works.A year later, Yang Junlin opened his own factory, Legend of Iron, and hired over 10 workers to help him realize his dream of building cool robot sculptures. They use all kinds of scrap metal, from old car parts to simple sheets of steel andcreate some of the most amazing looking Transformers replicas I’ve ever seen. Although he admits his work is quite time-consuming, Yang has built over 1,000 iron sculptures since he opened Legend of Iron, five years ago, and isn’t planning on stopping anytime soon. (via)

In seinem Blog gibt es die komplette Shitload full of Scrap-Metal Transformer Awesomeness! Rein da! via doktorsblog