17.12.2009 1

Standard-Time : Die Uhrzeit als 24-Stunden Video-Loop

Der Künstler Mark Formanek hat zusammen mit über 70 Arbeitern einen 24-Stunden Video-Loop produziert in dem die Uhrzeit in Echtzeit aus Holzbalken zusammen geklöppelt und wieder auseinander genommen wird. Das macht summa summarum 1611 Umbauten in 24 Stunden und wahrscheinlich 500 Liter Kaffee plus 2000 Schwielen an den Händen die für das Projekt Standard Time gebraucht haben. Das ganze gibt es dann für knapp 30 Euro als DVD für den Rechner als Bildschirmschoner oder für unnütze Plasma-Fernseher in Heimwerkermärkten. via fontblog


16.12.2009 0

Gläserner Zoetrope

Woohun Lee und JinHa Seong haben zusammen am Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) einen kristallinen Zoetrop entworfen der einem mal so richtig schön das Hirn verknotet. Denn das was man hier sieht ist keine sich drehende Scheibe sondern eine rundum angestrahle 3D-Laser-Gravur. Das ist im Prinzip wie der Antimaterie Antrieb bei Futuruma – nicht das Raumschiff bewegt sich, sondern das Schiff bewegt den Raum um sich herum, oder so. via


13.12.2009 1

Technics 1210s not dead!

Ich hatte ja schon meine Zweifel bei dieser Nachricht aber glücklicherweise haben sich die Gerüchte nicht bestätigt und die Produktion der Technics 1210er geht weiter und wird nicht eingestampft! Gott sei Dank!

Well, we can now reveal that all talk of production stopping on Technics turntables has been untrue, as Panasonic have issued us with the following:

“As a major global business, Panasonic keeps all of its operations under constant review. However, there are no current plans to discontinue the Technics brand and the production of Technics turntables.”

via mururoar


28.11.2009 0

Wasserblasen in Wasserblasen inklusive Aspirin in der Schwerelosigkeit

http://www.youtube.com/watch?v=vaXIKpDhGyA

Große Wasserblasen in der Schwerelosigkeit sind etwas Grossartiges! Astronaut Don Pettit zeigt auf der ISS drei kleine, wenn auch sinnfreie, Experimente über frei schwebende Wasserblasen und ihr Verhalten in der Schwerelosigkeit. Die ersten zwei Experimente sind ziemlich cool, aber das beim dritten Experiment hatte ich ein riesiges WTF überm Kopf – ehrlich. Soviel sei verraten – Aspirin in der Schwerelosigkeit. via boingboing


28.11.2009 3

Das Ende einer Legende – Leg’ wohl 1210er

Seit einigen Tagen kursierte das Gerücht im Netz herum, das Panasonic, die Mutterfirma von Technics die Produktionslinie des wohl legendärsten Platterspielers, dem 1210 MK2 komplett einstellen will aufgrund stark sinkender Absatzzahlen. Dieses Gerücht wurde nun von Seiten Panasonics über Sprecher Ian North bestätigt.

It is a sad day today but due to low sales globally in analogue turntables a decision to stop production has been made on Technics Turntables. For Australia this means we will receive our last shipment in March

Viele vermuten das dies wohl nun das entgültige Ende der Ära Vinyl in Clubs sein dürfte und somit der Weg frei ist für alle CDJs und MP3 Jockeys. Natürlich wird es noch weiterhin Plattenspieler geben und auch das Vinyl selbst wird es noch einige Jahre geben und das nicht nur zuletzt wo es doch derzeit eine Renaissance erfährt. Es bleibt allerdings noch die letzte Hoffnung das sich der Produktionsstopp nur auf Australien bezieht und Panasonic weiterhin 1210er herstellen wird. Falls nicht sage ich schonmal — Leg’ wohl alter Freund.

via debug/kfmw/nerdcore


12.11.2009 1

Drei Roboter tanzen zu Wondergirls “Nobody”

Ich habe zum Glück bisher noch nie von der Band Wondergirls gehört, die wie es aussieht allerbesten Austausch-Pop produzieren. Das hat aber den Robotik-Ingenieur, namens Yongchui Lee, nicht davon abgehalten 3 kleine Roboter zu bauen, die eine Wahnsinns-Tanzperformance zum Wondergirls-Hit “Nobody” hinlegen, die schon ein bisschen wie cool ist. Am Ende gibt es sogar eine Break Dance Einlage!

via switched


29.10.2009 1

Der Organ-Drucker

Ich weiß nicht so recht, irgendwie kommt es mir so vor als wenn meine bewusste Wahrnehmung von dem was Wissenschaft gerade sein soll und das was sie tatsächlich ist und vor allem was sie in wenigen Jahren sein wird, ganz schön angestaubt ist. Der Organ-Drucker von Dr. Gabor Forgacs ist für mich schlichtweg einen Tick zuviel, wenn ich mir überlege was damit alles möglich sein wird.

Mit dieser Technologie könnte es in einigen Jahre möglich sein komplette Organe basierend auf eigenen Körperzellen einfach zu drucken und so defekte Organteile oder ganze Organe austauschen zu können. Und ratet mal wen das als erstes freuen wird? Richtig – die stinkreichen Alkoholiker, Raucher und kleinwüchsige Penis-Besitzer. Also im Groben und Ganzen zu erstmal das Militär, falls die bis dahin überhaupt noch Menschen aufs Schlachtfeld schicken.

Mehr zu diesem Projekt nach dem Klick.

… weiter.