15.10.2012 0

The Goon goes Kickstarter!

Eric Powells Comic »The Goon« zählt wohl zu dem Besten, Absurdesten, Witzigsten und Skurrilsten was man sich als Comic Freund ins Regal stellen kann. Und vor einigen Jahren dachte sich David Fincher, der David Fincher, dass dies wohl ganz guten Stoff für einen Animationsfilm abgeben könnte und hat daraufhin mit seinem Team diesen Proof-of-Concept Trailer entwickelt, der nun schon über mehrere Jahre hinweg die Münder aller Comic Nerds wässrig machte. Und so wie es jetzt ausschaut scheint The Goon tatsächlich Realität zu werden denn David sein Team haben vor wenigen Tagen einen Kickstartet gestartet, der locker das Ziel von 400k USD schaffen sollte.

Wer The Goon noch gar nicht kennen sollte, der schaut am Besten mal bei Marco vorbei, der das ganz prima erklärt in seinem Review der ersten deutschen Comic-Ausgabe.

“The Goon” Movie… let’s KICKSTART this sucker!!!


17.07.2012 1

The Book of Beer Awesomeness

 youtubedirekt

Schöne Promo für ein Buch welches ich mir wohl oder übel kaufen muss.

Beauty is in the hand of the beer holder. From pouring to storing, from crushing cans to doing keg stands, from beer bongs to beer pong, this definitive guide to beer drinking is a brew-lover’s bible. Written by the experts behind The Book of Beer Pong—and featuring feats of fortitude and games of strategy, skill, and memory, alongside other activities and challenges—The Book of Beer Awesomeness is full of kings-playing, cup-flipping, frosty-mugged fun. Tips and tidbits that cover the brewing and drinking of this most beloved of beverages around the world round out the ultimate guide for enjoying any beer—in any situation.

Amazon: The Book of Beer Awesomeness via laughingsquid


16.07.2012 0

Punisher Short Film »Dirty Laundry«

 youtubedirekt

Schöner Kurzfilm von Thomas Jane, der noch einmal in seine Rolle als Frank Castle aka Punisher schlüpft und kräftig Knochen bricht. Die Story ist leider recht dünne, dafür aber recht gory und mit einem großartigen Gastauftritt von Ron Perlman (Hellboy, Sons of Anarchy) garniert. Und dass Mr. Jane dass Alles aus Liebe für seine Figur gemacht hat, rechne ich ihm unglaublich hoch an!

“I wanted to make a fan film for a character I’ve always loved and believed in – a love letter to Frank Castle & his fans. It was an incredible experience with everyone on the project throwing in their time just for the fun of it. It’s been a blast to be a part of from start to finish — we hope the friends of Frank enjoy watching it as much as we did making it.” — Thomas Jane

via marco


08.06.2011 22

Zombies: Die Göttliche Komödie [Review + Verlosung]

Ich wurde letztens vom Splitter-Verlag angefragt, ob ich nicht mal Bock hätte, ein Review zu deren neuestem Comic-Band “Zombies: Die Göttliche Komödie” zu schreiben. Comic Reviews? Du? Ja ich weiß, der Marco und einige Andere halten eigentlich das Comic-Szepter in ihren Händen und das völlig zurecht, aber da ich nun mal auf Zombies stehe und zu gratis Comics schlecht nein sagen kann, werde ich mich heute an meinem ersten Comic Review versuchen. Sozusagen ein Selbstversuch. Feedback erwünscht. Achja was zu verlosen gibt es auch. Komm ich dann gleich zu, ja? … weiter.


08.04.2011 0

The Rocketeer by Daniel Krall

Als Comicblogger, als der ich in diesem Internet ja gelte (ähem), kann man ja auch einfach mal eine Zeichnung des Rocketeers von Daniel Krall posten, oder? (rhetorische Frage)
Übrigens solltet ihr euch auch mal die anderen Bilder Daniels anschauen. Im Bereich “Narrative” hat er sogar einen ganzen Comic, den man sich mal angeschaut haben sollte. Viel Spaß! (via)


28.03.2011 6

Trailer: “The Goon”

Ich steig’ ja gerade so langsam in diese ganze Comic-Sache ein, von daher kann ich noch nicht sagen ob die Vorlage The Goon was taugt oder nicht (eure Meinung bitte in die Comments). Fest steht wohl nur das David Fincher gerade The Goon als Animations-Film produziert und obiger Trailer, der aus dem letzten Jahr stammt, bereits mehr als gut aussieht. Einen Release Termin gibt es leider noch nicht. via untote


25.03.2011 9

CHEW / TV Series Announcement

Eigentlich kann ich zu Chew selbst noch nichts sagen, da ich den Comic noch nicht gelesen habe, wohl aber heute bestellt, vermutlich wegen Marcos schniekem Comic-Review zur ersten deutschen Ausgabe “Leichenschmaus”. Bitte schaut rüber zu ihm und lest was er zu sagen hat. Es brachte mich schließlich dazu das hier zu schreiben. Der eigentliche Grund warum ich das hier schreiben muss ist der Anlass das Showtime, also die Jungs und Mädels die uns unter Anderem Dexter gebracht haben, was wohl eine der besten Serien der letzten zehn Jahre ist, Chew als TV-Serie rausbringen will.

Showtime has bought a script for Chew, a quirky half-hour cop show based on John Layman and Rob Guillory’s bestselling comic book of the same name. Stephen Hopkins is attached to direct and executive produce the project, which hails from Circle of Confusion, the company behind AMC’s hit series adaptation of Robert Kirkman’s The Walking Dead. Terri Hughes Burton and Ron Milbauer (Eureka) wrote the Chew script, which will now be tweaked under Showtime’s guidance. …

Und warum ich mich gerade so derbe freue lässt diese Synopsis in etwa erahnen.

Tony Chu is a cop with a secret. A weird secret. Tony Chu is Cibopathic, which means he gets psychic impressions from whatever he eats. It also means he’s a hell of a detective, as long as he doesn’t mind nibbling on the corpse of a murder victim to figure out whodunit, and why. It`s a dirty job, and Tony has to eat terrible things in the name of justice. And if that wasn`t bad enough, the government has figured out Tony Chu`s secret. They have plans for him… whether he likes it or not. Presenting a twisted new series about cops, crooks, cooks, cannibals and clairvoyants, written by JOHN LAYMAN (Marvel Zombies vs. Army of Darkness, House of M: Fantastic Four and PUFFED) with mind-blowing art by ROB GUILLORY.

Kurz nochmal zusammengefasst, es geht um einen Cop, der Visionen von den Dingen bekommt die er isst, was eben nicht nur Früchte und Tiere sind, sondern eben auch Menschenreste, die einem Mord zum Opfer gefallen sind. CSI meets Cannibalism meets Dexter mit einer Prise Comedy. Setzt mich auf die Liste, ich hoffe das wird was. Mehr dazu auf Deadline und weitere Infos zum Comic auf Wiki. via /film

Wem es, wie mir, jetzt unter den Fingernägeln brennt, der kann sich gerne bei Cross Cult mit der dt. Ausgabe eindecken oder auf Amazon mit den drei bisher erschienenen englischen Ausgaben:

Chew Vol. 1: Taster’s ChoiceChew Vol. 2: International Flavor - Chew Vol. 3: Just Desserts Amazon Partner-Links