05.10.2011 1

Untappd – The Social Network for Beer Lovers

Hier mal eine kleine Empfehlung für ein recht frisches Social Network genau nach meinem Geschmack. Untappd ist so eine Art Facebook-Foursquare für Bierliebhaber mit Ratingfunktion, wo man schlicht und einfach der Welt mitteilen kann wo man gerade welches Bier mit wem nimmt und ob’s schmeckt. Ganz besonders chic, insofern sich die App noch verbreitet, finde ich die Möglichkeit zu sehen, welche Biere in deiner Umgebung gerade Konjunktur haben. Gefällt mir! Gibts sowohl als iPhone als auch als Android App.

Untappd is a new way to socially share and explore the world of beer with your friends and the world. Curious what your friends are drinking or where they’re hanging out? Just check their profile where you can toast and comment on their beers! Untappd will offer you beer recommendations based on what you and your friends have been enjoying, so you’ll have no reason to not try something new! As additional encouragement, Untappd allows you to earn a number of cool badges for completing a variety of different criteria.

Und hier bin ich. Ganz frisch. via good


02.10.2011 4

A Crowdsourced Beer from Google called “Urkontinent”

 youtubedirekt / via

Ein Team von Google Leuten hat sich mit der Brauerei Dogfish Head zusammengetan um ein Belgisches Dubbel Bier zu brauen mit dem Namen “Urkontinent“. Die Zutaten des Bieres hat man via Crowdsourcing aus aller Welt zusammengestellt und sich am Ende für Pilsener-, Münchner- und Schokoladenmalz entschieden, Reisigsamen aus Australien, Amarant aus Südamerika, Grünen Roibos aus Afrika, Gagel aus Europa und Honig der auf dem Campus von Google hergestellt wurde. Der ganze Rest des Projekts wurde selbstverständlich mit diversen Google Tools umgesetzt für die über dieses Video somit kräftig Werbung gemacht wird. Aber das geht klar für mich, wenn man dafür erstklassiges Bier bekommt.

Das Bier selbst soll übrigens nach Schokolade, Kaffee und Kirschen schmecken und viele feine blumige Noten enthalten. Oh Boy, ich will das haben! (Wird nur sehr schwer da es vorerst nur im Dogfish Pub bzw. in den Staaten zu haben sein wird.)


05.09.2011 10

Guiness Beer Foam Physics

Ein Video für das es nur einen gescheiten Platz geben kann. Hier in meinem Blog. Es beschäftigt sich nämlich im ersten Zug mit Guiness Beer und noch viel interessanter, einigen der physikalischen Besonderheiten dieses dunklen Stouts, z.B. wie es zu seiner strahlend weißen Schaumkrone kommt, der Schaum alle drei Aggretzustände gleichzeitig besitzt und der besonderen Fluiddynamik dieses Getränks die dafür sorgt dass die Blasen im Guiness sowohl auf- als auch absteigen. via astrodicticum


23.07.2011 1

Beer Bottle Temple


Sollte ich mal nach Thailand fahren sehe ich mir nicht nur den Wat Rong Kun Tempel an, sondern vor allem den Wat Pa Maha Chedi Kaew Tempel aus über 1.5 Millionen grünen Heineken und braunen Chang Beer Flaschen gebaut wurde, was ihn somit zu einem der tollsten Orte auf diesem Planeten macht.

Though drinking is considered a sin in Buddhism, 1.5 million green Heineken and brown Chang beer bottles went into the construction of the Wat Pa Maha Chedi Kaew temple. Located in the city of Khun Han, in north-east Thailand, the complex has been decades in the making. Enlisting the help of local authorities and residents, monks started collecting bottles in 1984. From the recyclables they have created the 20-building complex featuring the temple, houses, restrooms, crematorium, and also mosaics from discarded bottle tops.

The complex works as an eco-friendly, recycling initiative, functional building (the bottles don’t fade and are easy to clean), and – through the play of light on glass and the amount of elbow grease invested – a reflection of a cleansed mind and the discipline of Buddhism. The initiative has also helped clean up local pollution, and monks intend to expand further with every bottle they can collect.

Next In Sustainable Living: Beer Bottle Houses via neatorama (Danke Daniel!)