23.07.2010 9

Stop-Motion Tourism – Take A Walk Through The US of A in 2 Minutes

http://www.youtube.com/watch?v=lzRKEv6cHuk

Einmal quer durch die Vereinigten Staaten von Amerika zu reisen ist glaube ich einer der meist gehegten Reiseträume überhaupt. Mike hat’s gemacht und ist einmal durch die Staaten von New York nach San Francisco gereist, einfach so – ihm war halt danach. Am Ende heraus gekommen ist ein Stop-Motion Film in dem es aussieht als wäre Mike die ganze Strecke gelaufen. Ist er natürlich nicht – macht aber nix. Hier kann sich die komplette Strecke anschauen die er zurück gelegt hat und an den Markern noch einzelne Infos oder Videos ansehen.

Und ein Making-Of zum Clip da oben gibt es auch noch!

via seitvertreib




4 Kommentare


  1. #1

    kloni

    - 23.07.2010 - 17:00 · Reply to this comment

    Richtig cool das Video! Wirkt echt so, als sei er die ganze Strecke gelaufen.
    Aber auch ein riesen Aufwand den sie da betrieben da haben :)



  2. #2

    Malte

    - 24.07.2010 - 18:52 · Reply to this comment

    ..ich lauf nicht, ich fahre, in neunzehn Tagen gehts los.. ich schick dir ne Karte aus Vegas, Alabama, Missisippi oder Ny oder LA oder so. Vielleicht bring ich dir auch ein BUD Light mit (wääägs).



  3. #3

    kloni

    - 27.07.2010 - 14:29 · Reply to this comment

    Ein kleiner Nachtrag: Es hat sich herausgestellt, dass Levi’s da kräftig seine Finger im Spiel hatte! virales Marketing? siehe: http://www.klonblog.com/2010/07/27/virale-kampagne-mit-levis-einmal-quer-durch-die-usa/
    Aber es bleibt trotzdem ein wirklich sehenswertes Video!



  4. #4

    honki

    - 27.07.2010 - 21:04 · Reply to this comment

    @kloni: Ich find es in diesem Fall nicht schlimm. Gut gemachtes Video, wenig bis gar keine aufdringliche Markenpräsenz. Im Prinzip ein Musterbeispiel von einem Viral. Davon darf es ruhig mehr im Netz geben, wenns nach mir ginge mit etwas mehr Hopfen und Malzanteil bitte :)



5 Webseiten die auf diesen Beitrag verlinken


Jeder Kommentar zählt. Und los!