03.04.2010 3

Minimal Film-Plakate von Hexagonall

Hexagonall, dessen Lost/Tron Intros im Saul Bass Stil ich erst vor kurzem hier hatte, hat nun zwei Dutzend minimale Filmplakate einiger Filmklassiker veröffentlicht, welche es trotz ihrer minimalen Gestaltung schaffen mit viel Witz, Charme und Intelligenz die Filme auf ihr wesentliches Bildmotiv zu reduzieren. Mein kleiner Liebling ist ja das Starship Troopers Poster, da musste ich schmunzeln. via designyoutrust src behance




3 Kommentare


  1. #1

    SQX

    - 03.04.2010 - 13:15 · Reply to this comment

    Ja, das Starship Troopers Plakat ist ganz lustig, Planet der Affen aber auch. Insgesamt finde ich die meisten Plakate aber etwas zu minimalistisch, man kann es auch über- bzw. untertreiben.



  2. #2

    Matze

    - 05.04.2010 - 19:03 · Reply to this comment

    Hmm, das kam mir die ganze Zeit so bekannt vor, nun weiß ich auch, wieso: http://exergian.tumblr.com/post/498153603/wtf

    Schon ziemlich dreist…



  3. #3

    honki

    - 06.04.2010 - 10:38 · Reply to this comment

    Die Ähnlichkeit war mir auch schon in den Sinn gekommen, aber das er so nah dran liegt ist wirklich dreist. Zum Glück hat er ja noch einige weitere Motive kreiert, von denen ich einfach mal hoffe das die nicht von anderen “inspiriert” worden sind.




Jeder Kommentar zählt. Und los!