09.09.2013 3

Czigány László »Liszt-Hitecture« Mapping Projection @ Genios Loci, Schlossmuseum, Weimar

czigany-laszlo-genius-loci-weimar youtubedirekt

Letzten Monat im August fand in Weimar, meiner aktuellen Studienstätte, das Genius Loci statt, ein Festival für Fassadenprojektionen zu dem hochrangige Künstler der Szene eingeladen werden berühmte Gebäude der Klassikerstadt zu inszenieren. Ich selbst habe auch an einigen Workshops teilgenommen, mit denen ich jetzt zumindest die Basics beherrsche um selbst mal ein Mapping aufzustellen, aber das nur nebenbei erwähnt.

Es gab drei Gewinner des Wettbewerbes, die jeweils ein Gebäude über drei Tage in Weimar bespielen konnten. Und das was die Herrschaften um Czigány László aus Ungarn da an das Schlossmuseum geworfen haben, war schon mächtig beeindruckend, auch wenn mir der Soundtrack ziemlich auf den Keks ging, aber naja. Hier 11 Minuten aus ihrem Werk “Liszt-Hitecture” welches sich mit Leben und Werk von Franz Liszt in Weimar beschäftigt.

Nächstes Jahr findet das Genius Loci wieder statt, falls ihr Lust habt euch das mal anzuschauen, kommt vorbei. Es kostet nichts! Und es gab noch ein weiteres wunderschönes Mapping vom RDV Collectif, welches leider noch nicht offiziell online zu finden ist, wird aber nachgeholt sobald es auftaucht.




2 Kommentare


  1. #1

    BastiSo

    - 16.09.2013 - 22:12 · Reply to this comment

    Sehr gelungene Veranstaltung Martin!



  2. #2

    bon

    - 28.01.2014 - 21:12 · Reply to this comment

    Einfach gut. Von allen. Macher, Vermittler und Zuschauer.



1 Webseiten die auf diesen Beitrag verlinken


Jeder Kommentar zählt. Und los!