04.07.2012 2

Kurzfilm »MURDER«

 vimeodirekt

Beeindruckender Kurzfilm, in einem düsteren Neo-Noir Comic Look, dreier taiwanesischer Filmstudenten über einen jungen Wissenschaftler, dessen Zwillingsbruder umgebracht wurde kurz vor der Veröffentlichung ihrer gemeinsamen Klonmaschine, worauf hin der noch lebende Bruder beschließt, sich selbst im Sinne seines Bruders zu klonen. Eine folgenschwere Entscheidung mit einem großartigen Twist am Ende, welcher sich wiederum auf das Zitat von Einstein am Beginn bezieht. via seite360




2 Kommentare


  1. #1

    Fritz

    - 07.07.2012 - 16:16 · Reply to this comment

    Als ich zum ersten Mal das Bild von “Murder” gesehen habe, musste ich irgendwie unweigerlich an Emily the Strange denken. Nachdem ich mir den Film jedoch zweimal angesehen habe, bin ich von meiner Meinung der schlechten Kopie schnell abgekommen und sehe “Murder” nun als einen der besten Kurzfilme der Gegenwart.



  2. #2

    Jan

    - 15.07.2012 - 14:05 · Reply to this comment

    @Fritz: Emily the Strange? Ich weiß nicht, aber irgendwie hat dieser Charakter so gut wie gar nichts mit Emily gleich, außer eventuell der Hintergrund. Der Kurzfilm ist auf jeden Fall sehenswert, auch wenn man jetzt nicht unbedingt auf diese Art von Genre abfährt. Die Spannung bleibt hier definitiv bis zuletzt erhalten.




Jeder Kommentar zählt. Und los!