31.05.2011 8

Just Cause 2 Player Death by Impact Data Visualization

Ich habe Just Cause 2 leider nie gespielt, von daher kann ich nicht beurteilen wie schwer dieses Spiel ist, und wie häufig man wohl darin zugrunde geht. Was ich aber weiß ist, dass diese Datenvisualisierung hier zwei Dinge zeigt — zum einen dass es extrem beeindruckend aussieht wenn man 11,3 Millionen Datensätze zusammengetragen hat, von den Punkten in denen der übliche Just Cause Spieler durch einen Aufprall gestorben ist und zum Anderen, das Gamer an den unmöglichsten Orten sterben können und wollen und dies sogar dazu taugt eine Punkt Abbildung der Map zu schaffen.

The JustCause2 dataset that I was using was a selection of player deaths specifically where the player had died from an impact event. This was great because players tend to spend a lot of time jumping off tall buildings or riding around in helicopters and planes, so impact in this context is generally impact with the geometry of the environment. When the data is rendered, you can see the underlying world, almost as clearly as if we were rendering the 3d mesh itself.

Von der Entwicklerseite von Jim Black, der dieses Video erstellt hat. via flowingdata

 




8 Kommentare


  1. #1

    der_sema

    - 31.05.2011 - 20:57 · Reply to this comment

    sweet!
    habs gespielt und bin auch ständig irgendwo runter gefallen oder rein geflogen.

    war trotzdem lustig.



  2. #2

    honki

    - 31.05.2011 - 21:48 · Reply to this comment

    @der_sema: ja wenn mir mal jemand ne ps3 leihen/schenken/kaufen würde, würde ich mir den spaß ja auch mal antun ;)



  3. #3

    der_sema

    - 01.06.2011 - 08:32 · Reply to this comment

    @honki: gibts auch für pc… *hüstel*



  4. #4

    honki

    - 01.06.2011 - 10:22 · Reply to this comment

    @der_sema: pc sucks *hüstel* :D



  5. #5

    der_sema

    - 01.06.2011 - 13:26 · Reply to this comment

    @honki: konsolenspieler können nicht zielen.
    ergo werden sie bei der nahenden zombieapokalypse als erste sterben.
    tja.



  6. #6

    honki

    - 01.06.2011 - 15:10 · Reply to this comment

    @der_sema: ich versteh zwar gerade nicht was du mit deiner maus bei einer zombie apokylapse anrichten willst, aber nun gut, werd ich mal weiter mit meinem mac die weltherrschaft an mich reißen *knickknack*



  7. #7

    dLTexid

    - 01.06.2011 - 23:39 · Reply to this comment

    hm, so eine Reisetasche voll alter Logitech oder MS-Mäusen ist sicher nützlich, je länger das Kabel, umso mehr Rotation, im richtigen Moment loslassen und (Motto der meisten Männers morgen:) HoppHoppRinInKopp… Amigamäuse sind noch besser, mehr Gewicht. GeschwindigkeitxMasse=Zombiekoppbuster…



  8. #8

    DAS_STROMKOPF

    - 03.06.2011 - 11:43 · Reply to this comment

    Dying in JC2 is so much fun! Killing also. But more the dying. Everyone dies. A lot.




Jeder Kommentar zählt. Und los!