08.04.2011 12

Die Geschichte des Bieres

Es ist wieder soweit. Die Barbaren (Ronny, Marco und hier, äh… ich) haben diesen Blog in ihre Gewalt gebracht und der Hausherr selbst weiß nicht mal, was wir da treiben. Gute Voraussetzungen eigentlich, sollte man meinen. Dennoch hat es bei meinem ersten Posting nicht zu mehr als dieser albernen Illustration gereicht. Gleichzeitig bedeutet dies aber: es kann nur besser werden. Und jetzt erst einmal einen schönen Urlaub Honki, ich weiß du hast es dir mehr als verdient!

Dieser Artikel wurde ohne den Einfluss von Alkohol von einer Person namens Julius verfasst, die man bei VRU Berlin findet.




8 Kommentare


  1. #1

    Bastian

    - 08.04.2011 - 00:44 · Reply to this comment

    Ist das eigentlich sowas wie Webspacefriedensbruch? Ich harre der Dinge und verbleibe mit hoffnungsvollen Grüßen. ;)

    Bastian



  2. #2

    Damian

    - 08.04.2011 - 06:44 · Reply to this comment

    Hallo Julius.



  3. #3

    Julius

    - 08.04.2011 - 09:59 · Reply to this comment

    Hallo Damian.



  4. #4

    Marco

    - 08.04.2011 - 11:02 · Reply to this comment

    Wofür steht eigentlich VRU?



  5. #5

    Julius

    - 08.04.2011 - 11:23 · Reply to this comment

    Visual Research University. Nein, eigentlich ist es nur eines meiner zahlreichen doofen Wortspiele, sprich es auf Englisch aus, dann weißte nämlich Bescheid.



  6. #6

    Marco

    - 08.04.2011 - 11:25 · Reply to this comment

    @Julius: Hui, clever! Sehr, sehr clever! :D



  7. #7

    Damian

    - 08.04.2011 - 13:20 · Reply to this comment

    @Julius: Ich mag eure Seite. Wieso hab ich die bis an hin nicht gekannt? WIESO? HA?

    Skandalös.



  8. #8

    Michael

    - 07.10.2011 - 09:02 · Reply to this comment

    Lustiges Bild. Aber 3 Minuten ist ne lange Zeit ;) Finde den blog auch richtig cool. Weiter so!



4 Webseiten die auf diesen Beitrag verlinken


Jeder Kommentar zählt. Und los!