28.03.2011 6

The Petebox “Where Is My Mind” Pixies Beatbox-Cover

Das da ist Petebox und er covert die Pixies-Hymne “Where is my Mind”, welche den meisten vermutlich als das krönende Ende von Fight Club bekannt sein dürfte, in einer Beatbox-Version die einem glatt den Boden unter den Füßen wegzieht. Der Anfang ist noch etwas zaghaft, das Ende dafür purer Wahnsinn.

The track is made live using a guitar, beatbox, voice and an RC-50 loop station. The reverb on the vocals at the end is off a Kaoss Pad which only features at the end for the reverb effect (u can see 2 but that’s to do a different track we filmed after!) There’s nothing prerecorded or added post recording, it’s all live! Filmed by Simon Ellis.

Erinnert ein wenig an Kollegen wie Dub FX oder MC Xander, nur eben mit Gitarre und einer Menge Indie-Beatbox-Awesomeness. Den Track könnt ihr euch übrigens hier kostenlos herunterladen. via nerdcore




1 Kommentare


  1. #1

    K-putt

    - 28.03.2011 - 18:10 · Reply to this comment

    Wahnsinn … Der Track sowieso , und dann so in Scene gesetzt. So Lob ich mir das !



5 Webseiten die auf diesen Beitrag verlinken


Jeder Kommentar zählt. Und los!