06.03.2011 3

Fractal Lab – Interactive WebGL Fractal Explorer

Absoluter Hammer! Tom Beddard hat gestern sein neues Projekt Fractal Lab vorgestellt mit dem ihr euch ohne eine Software Installation mit Hilfe eures Browsers in die Tiefen von Mandelbrot, Julia-Mengen und sogar den drei-dimensionalen Varianten wie Mandelbulbs,-boxen und vielen weiteren fraktalen Gebilden begeben könnt. Ihr braucht allerdings Google Chrome oder Firefox 4 Beta um euch das anschauen zu können. Aber es lohnt sich!

Fractal Lab – Interactive WebGL Fractal Explorer – fractal.io




1 Kommentare


  1. #1

    deepgoa

    - 06.03.2011 - 21:52 · Reply to this comment

    fantastisch! und danke!
    cheers
    dg



2 Webseiten die auf diesen Beitrag verlinken

  • Fractal Lab | Superlevel

    [...] von Fraktalen seid, wie ich. Grunz.Für alle Feiglinge, hier ein Video: (Link zum Video)(via misterhonk) von Jeremy in Spielkram Tags: html5 tool webgl Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, abonniere [...]

  • Meanwhile @ Teh Interwebs // AT11:03:10 » AUSSERTECH.labz // DAS_STROMKOPF

    [...] Fractal Lab – Interactive WebGL Fractal Explorer : misterhonk.de Alter Schwede, da rotieren bei mir im Rechner plötzlich Lüfter von denen ich garnichts wusste… im Hirn aber auch… Saucool was mit modernen Browsern so geht, aber auch wenn das ein kompiliertes Programm wäre was ich mir installiert hätte wäre es schon saucool. So ist es eigentlich nicht nur saucool, sondern kompletter Wahnsinn! Muss man sich geben, kann man nicht beschreiben. Scheiße, mein Rechner schafft den Dodecahedron nicht. Oder ist das mein Hirn? Argh! [...]


Jeder Kommentar zählt. Und los!